Sie sind hier:
  • Aktuelles

Aktuelles

Senat beschließt Hilfe für die Kulturszene

10.11.2020 - Der Senat hat am heutigen Dienstag, (10. November 2020) weitere Hilfen für die Kulturschaffenden in Bremen auf den Weg gebracht. "Der Senat steht in der für viele Kulturakteure so schwierigen Lage wie bisher auch fest an der Seite der Künstlerinnen und Künstler", erklärt Kultur-Staatsrätin Carmen Emigholz nach der Senatsbefassung. WEITER

Künstlerische Leitung für das "Aktionsprogramm Innenstadt" gefunden

05.11.2020 - Im Rahmen des "Aktionsprogramms Innenstadt" werden derzeit beim Senator für Kultur eine Reihe von Ideen und Maßnahmen entwickelt, die kurz- und mittelfristig zu einer Belebung der Innenstadt führen sollen. Mit der künstlerischen Leitung werden jetzt gemeinsam Renate Heitmann und Hans König betraut, die am 1. November die Arbeit aufgenommen haben. WEITER

Lesebühne "Out Loud" mit Bremer Frauenkulturförderpreis ausgezeichnet

02.11.2020 - Mit dem Bremer Frauenkulturförderpreis des Senators für Kultur ist am heutigen Montagnachmittag (2. November 2020) die Lesebühne "Out Loud" ausgezeichnet worden. Der Preisträgerin Katharina Mild, Veranstalterin des Bremer Literaturformats, wurde die mit 2000 Euro dotierte Ehrung im Rahmen einer Videokonferenz von Kultur-Staatsrätin Carmen Emigholz und Libuse Cerna vom Bremer Rat für Integration zugesprochen. WEITER

Neue Direktorin für das Focke-Museum berufen - Prof. Dr. Anna Greve übernimmt Bremer Landesmuseum

02.11.2020 - Prof. Dr. Anna Greve heißt die neue Direktorin des Focke-Museums. Die 47-jährige Kunsthistorikern, die 2012 in Karlsruhe habilitiert wurde, tritt ihre neue Position im Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte am heutigen Montag (2. November) an. WEITER

„Kleine Aphrodite“ wird verliehen

26.10.2020 - Der Senator für Kultur und der Bremer Rat für Integration vergeben am Montag, 2. November, zum zweiten Mal gemeinsam den Frauenkulturförderpreis. Drei Projekte sind nominiert, die sich in besonderer Weise für die Förderung von Frauen in der Kultur engagiert haben. WEITER

Ausgrabung an der Waller Heerstraße weisen frühe Besiedlung des Stadtteils Walle nach

09.10.2020 - Die Landesarchäologie Bremen kann dank ihrer Ausgrabung an der Waller Heerstraße die frühe Besiedlung des Stadtteils Walle nachweisen. Alle dort bisher gemachten Funde zeigen, dass Menschen dort bereits im neunten Jahrhundert nach Christi gesiedelt haben – und damit wesentlich früher, als die älteste schriftliche Erwähnung es aufzeigt, denn diese datiert den Ort Walle in die Mitte des 12. Jahrhunderts. WEITER

Bremer Atelierstipendium 2021 geht an die Bremer Künstlerin Myong-Hee Ki

08.10.2020 - Das Bremer Atelierstipendium, das der Senator für Kultur zum fünften Mal vergibt, geht 2021 an die Künstlerin Myong-Hee Ki. Die 1981 geborene Künstlerin hat an der Umeå Academy of Fine Arts in Schweden sowie an der Hochschule für Künste in Bremen studiert und ihr Studium als Meisterschülerin von Professorin Katrin von Maltzahn beendet. WEITER

Studie zur Geschichte der maritimen Wirtschaft erschienen

02.10.2020 - Das Staatsarchiv Bremen freut sich, auf eine wichtige Neuerscheinung zur bremischen Wirtschaftsgeschichte hinweisen zu dürfen. WEITER

„Höchste Dotierung der Projektmittel seit mehr als zehn Jahren“

01.10.2020 - Rund 1,4 Millionen Euro stehen 2021 für temporäre Kulturprojekte in Bremen zur Verfügung. Mit der am 1. Oktober 2020 in der Deputation für Kultur vorgestellten Projektmittelvergabe soll die künstlerische Profilierung Bremens in den verschiedenen Sparten weiter vorangetrieben werden. "Dies ist der höchste Dotierung der Projektmittel im Kulturbereich seit mehr als zehn Jahren", betont Kultur-Staatsrätin Carmen Emigholz. WEITER

Verfahren zur Projektmittelvergabe 2021 startet

16.09.2020 - Der Senator für Kultur startet das Verfahren zur Vergabe der Projektmittel 2021.
Entsprechende Anträge können ab sofort gestellt werden. Auf der Homepage des Ressorts unter www.kultur.bremen.de stehen im Servicebereich die entsprechenden Formulare zum Download bereit. WEITER

Positive Bilanz zum Künstler-Sofortprogramm

10.09.2020 - "Wir haben den freien und selbstständigen Kulturschaffenden in Bremen mit dem Soforthilfeprogramm erfolgreich durch die Corona-Pandemie und dem damit leider nötigen "Lockdown" helfen können. Nun möchten wir eine reine Existenzsicherung durch eine Produktionsförderung ersetzen, und ich bin sehr dankbar, dass die Deputation diesem Vorhaben heute zugestimmt hat." WEITER

Ausschreibung des 44. Bremer Förderpreises für Bildende Kunst 2020

10.09.2020 - Der Senator für Kultur vergibt zum 44. Mal den Bremer Förderpreis für Bildende Kunst. Der Preis wird für besondere Leistungen vergeben. Er ist mit 6.000 Euro dotiert. Die Preisträgerin oder der Preisträger erhält darüber hinaus eine Einzelausstellung sowie einen Katalogzuschuss in Höhe von 3.000 Euro WEITER

Alternativformat für „Musik und Licht am Hollersee“

10.09.2020 - Erstmalig in seiner über 30-jährigen Geschichte kann das beliebte Klassik-Open-Air "Musik und Licht am Hollersee" am 13. September 2020 aufgrund der Corona-Epidemie nicht in der gewohnten Form stattfinden. Damit die Freunde dieses ganz besonderen Konzertereignisses nicht gänzlich auf den Musikgenuss verzichten müssen, hat das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Bremen Mitte unter der Leitung von Martin Lentz ein Alternativformat entwickelt WEITER

Skulptur wird gesichert

09.09.2020 - Die als "Bronzemann" bekannt gewordene Skulptur eines anonymen Künstlers in den Bremer Wallanlagen wird jetzt gesichert. Dies ist mit dem Künstler vereinbart worden. WEITER

Bürgermeister Bovenschulte zu Besuch im Künstlerhaus

03.09.2020 - "Das Künstlerhaus Bremen ist für unsere Stadt ein wichtiger Fixpunkt der Kunstszene. Dank der vielfältigen internationalen Kontakte und dem sicheren Gespür für zukunftsweisende Positionen hat sich das Haus in der Szene eine hohe Reputation erworben." Mit diesen Worten würdigte Bremens Senator für Kultur, Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte, am gestrigen Mittwoch (2. September 2020) die Arbeit des Künstlerhauses Bremen. WEITER

"Optimistisch die Dinge angepackt" – Bürgermeister Bovenschulte dankt dem Sänger Daniel Ratchev

28.08.2020 - "Sie haben in einer für viele Kulturschaffende schwierigen Situation angepackt und unbürokratisch geholfen. Für dieses wunderbare Engagement danke ich Ihnen sehr herzlich." Mit diesen Worten würdigte der Senator für Kultur, Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte, die Initiative von Daniel Ratchev, Sänger am Theater Bremen. WEITER

Einjähriges Atelierstipendium für bildende Künstlerinnen und Künstler 2021

25.08.2020 - Der Senator für Kultur vergibt jährlich ein zwölfmonatiges Atelierstipendium inklusive eines monatlichen finanziellen Zuschusses für die künstlerische Arbeit an eine bildende Künstlerin oder einen bildenden Künstler, die in Bremen leben und arbeiten WEITER

Vertrag für die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen soll verlängert werden

21.08.2020 - „Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ist eine der tragenden Säulen des bremischen Kulturlebens, und daher wollen wir den mit dem Orchester bestehenden Zuwendungsvertrag um weitere fünf Jahre verlängern. Wir stehen zu einer verlässlichen Förderung.“ Diese gute Nachricht überbrachten der Senator für Kultur, Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte und Kultur-Staatsrätin Carmen Emigholz der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen beim gemeinsamen Besuch. WEITER

Die Bremer VHS präsentiert das Weiterbildungsprogramm für Herbst/Winter 2020

21.08.2020 - Mit einem vielfältigen Weiterbildungsprogramm startet die Bremer Volkshochschule (VHS) in den Herbst. Das neue Programmheft liegt jetzt in vielen Buchhandlungen, Sparkassen und Kultureinrichtungen zum Mitnehmen bereit. WEITER

Effrosyni Kontogeorgou erhält den 43. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2019

08.07.2020 - Kultur-Staatsrätin Carmen Emigholz hat am heutigen Mittwoch, 8. Juli, den 43. Förderpreis für Bildende Kunst an Effrosyni Kontogeorgou überreicht. WEITER

Bürgermeister Bovenschulte gratuliert Thomas Hartmann

19.06.2020 - Thomas Hartmann ist einer der einflussreichen lebenden deutschen Maler und eng mit unserer hiesigen Kunstszene verbunden. Zu seinem heutigen, 70. Geburtstag möchte ich Thomas Hartmann alles Gute, viel Kraft und Gesundheit wünschen.“ Mit diesen Worten gratuliert der Senator für Kultur, Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte, am heutigen Freitag, 19. Juni, dem bildenden Künstler Thomas Hartmann. WEITER

Im Präsenzunterricht wieder angekommen

15.06.2020 - Die Musikschule Bremen kehrt Schritt für Schritt in den Betrieb zurück: Weite Teile des Unterrichtsangebotes in den Dependancen in Walle, im Postamt 5 und in Bremen-Grohn, sowie teilweise auch in den öffentlichen Schulen, wurden wiederaufgenommen. WEITER

Neue "Erdachsen" für Hemelingen -

11.06.2020 - Am Fuß- und Radfahrertunnel im Tamra-Park in Hemelingen ist ein neues Kunstwerk entstanden. „Es ist gelungen, diesen Bereich durch ein neues Kunstwerk entscheidend aufzuwerten. Ich freue mich sehr darüber, denn die Verbesserung wird sofort sinnlich erfahrbar“, so der Senator für Kultur, Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte, bei der Übergabe des abstrakten Wandgemäldes „Erdachsen“, das von dem Künstler Constantin Jaxy gestaltet wurden. WEITER

Alles unter einem Hut: Klassische Sternstunden und Gesundheitsschutz – aus Liebe zur Musik

10.06.2020 - Pressemitteilung der Bremer Philharmoniker: Ein Saisonauftakt mit Didgeridoo, Beethovens Neunte anlässlich seines 250. Geburtstages, skurrile Big Nightmare Music als Neujahrsgruß, Besuch von Dirigentenlegende Heinz Holliger, eine Tournee durch Südkorea – die Bremer Philharmoniker haben für die kommende Konzertsaison große Pläne. WEITER

Staatsrätin Emigholz: „Kulturschaffende weiter unterstützen“

05.06.2020 - Der Bundesrat hat am heutigen Freitag (5. Juni 2020) den von den Ländern Bremen und Berlin eingebrachten Entschließungsantrag „Kunst-, Kultur-, Medien- und Kreativlandschaft in Deutschland sichern – Hilfen für Kulturschaffende und Kultureinrichtungen spezifisch und mittelfristig wirkend ausgestalten“ beschlossen. WEITER

Unterstützung freier Kulturschaffender wird fortgesetzt

02.06.2020 - Das „Sofortprogramm zur Unterstützung freischaffender Künstlerinnen und Künstler auf Grund der Auswirkungen der Coronavirus-Krise“ wird fortgesetzt. Dies hat der Senat am heutigen Dienstag, 2. Juni, beschlossen. WEITER

Absage 31. Musikfest Bremen! Organisatoren beugen sich den unvorhersehbaren Entwicklungen der Corona-Pandemie

02.06.2020 - Nach Wochen des Beobachtens, Abwägens und des Erarbeitens sowie Durchspielens von Sicherheitskonzepten und Alternativszenarien haben die Organisatoren des Musikfest Bremen schweren Herzens entschieden, dass das 31. Festival (Zeitraum: 29. August bis 19. September 2020) nicht in dem programmatischen und zeitlichen Umfang, wie im März veröffentlicht, stattfinden kann. WEITER

Andreas Lemke in den Ruhestand verabschiedet

02.06.2020 - Nach rund 40 Jahren im Dienst der Freien Hansestadt Bremen ist der Direktor der Musikschule Bremen, Andreas Lemke, am heutigen Donnerstag (28. Mai 2020) von Kultur-Staatsrätin Carmen Emigholz in den Ruhestand versetzt worden. WEITER

Die Stadtbibliothek hat ihre Öffnungszeiten und Angebote wieder erweitert

02.06.2020 - Aufgrund der aktuellen Auflagen des Bremer Senats kann die Stadtbibliothek Einschränkungen zum Teil wieder lockern und das Angebot erweitern. WEITER

Bürgermeister besucht das Übersee-Museum Bremen

27.05.2020 - Der Senator für Kultur, Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte, besuchte am heutigen Mittwoch das Übersee-Museum. Mit der Direktorin des Museums, Prof. Dr. Wiebke Ahrndt, und der Geschäftsführerin Gabriele Müller sprach er über die langfristigen Konsequenzen, die das Museum aus der Corona-Krise zieht und die aktuellen Digitalisierungsprojekte des Hauses. WEITER

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Senators für Kultur.