Sie sind hier:
  • Aktuelles

Aktuelles

Der 46. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2022 wird vergeben

03.02.2023 - Der Bremer Förderpreis für Bildende Kunst wird seit 1977 jährlich vom Senator für Kultur verliehen und hat in seiner Geschichte zahlreiche Künstlerinnen und Künstler erstmals ausgezeichnet, die später auch überregional bekannt geworden sind. Die Eröffnung der Ausstellung und Preisverleihung durch Bürgermeister und Senator für Kultur Dr. Andreas Bovenschulte findet statt am Samstag, 11. Februar 2023, um 19 Uhr in der Städtischen Galerie. WEITER

Opening-Konzerte im Zentrum für Kunst gehen weiter

30.01.2023 - Die Konzertreihe zur Eröffnung des neuen Zentrums für Kunst im Bremer Tabakquartier wird auch nach dem erfolgreichen "Grand-Opening"-Wochenende im Januar fortgesetzt - und zwar noch bis Ende März 2023. WEITER

In Bremen öffnet die bundesweit erste Schwarze Kinderbibliothek in neuen Räumlichkeiten

30.01.2023 - Im Bremer Szeneviertel Steintor ist am Wochenende die bundesweit erste Schwarze Kinderbibliothek in größeren Räumlichkeiten feierlich eröffnet worden. Bremens Bürgermeister und Kultursenator Andreas Bovenschulte hat am Sonnabend (28. Januar 2023) den neuen Ort für diversitätsbewusste Kinderliteratur mit einem Grußwort eingeweiht. WEITER

Junge Szene und Subkultur – Projektanträge können noch bis zum 1. März gestellt werden

24.01.2023 - Noch läuft beim Senator für Kultur die aktuelle Vergaberunde der Projektmittel für den Bereich Junge Szene und Subkultur. Da es in diesem Jahr wegen der anstehenden Bürgerschaftswahlen voraussichtlich nur eine Vergaberunde geben wird, sind die Akteurinnen und Akteure dieser Szene besonders eingeladen, die laufende Antragsphase zu nutzen, die noch bis 1. März 2023 läuft. WEITER

Feierliche Verleihung des 69. Bremer Literaturpreises im Bremer Rathaus

23.01.2023 - Der Bremer Literaturpreis 2023 wurde am heutigen Montag (23. Januar 2023) in der Oberen Rathaushalle an Thomas Stangl verliehen. Der Autor erhielt die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung für sein 2022 erschienenes Werk “Quecksilberlicht“. Martin Kordić erhielt den von der ÖVB - Öffentliche Versicherung Bremen - finanzierten Förderpreis in Höhe von 6.000 Euro für seinen Roman “Jahre mit Martha“. WEITER

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Lesung im Rahmen des Bremer Literaturpreises 2023

20.01.2023 - Der Bremer Literaturpreis wird am Montag, 23. Januar 2023, im Rahmen eines Festaktes in der Oberen Rathaushalle die Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung verliehen. Die Preisträger lesen vorab aus ihren Werken am Sonntag, 22. Januar 2023, 18.00 Uhr, im Kleinen Saal der Glocke. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu der Lesung in der Glocke herzlich eingeladen. WEITER

Einladung zur Sondersitzung der Deputation für Kultur heute, 19. Januar 2023

19.01.2023 - Die Deputation für Kultur kommt am heutigen Donnerstag, 19. Januar 2023, um 17 Uhr zu einer Sondersitzung zusammen. Alleiniger Tagesordnungspunkt ist der Rechenschaftsbericht 2021.
Die Sondersitzung der Kulturdeputation ist öffentlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Medienvertreterinnen und –vertreter können die Sitzung der Deputation vor Ort verfolgen. WEITER

Bremer vhs veröffentlicht Programm für Frühling/Sommer 2023

17.01.2023 - Die Bremer Volkshochschule (vhs) hat ihr Programm für Frühling und Sommer vorgelegt. Das Heft liegt bremenweit aus und steht als PDF zum Download bereit. Über 2.000 Veranstaltungen laden zur Weiterbildung ein. WEITER

Großer Besucherandrang beim Eröffnungswochenende des Zentrums für freie Kunst im Tabakquartier

16.01.2023 - Am Freitag, dem 13. Januar 2023 startete ganz offiziell was schon lange im Werden war: Das Zentrum für freie Kunst im Tabakquartier feierte Grand Opening. Bremens Bürgermeister und Kultursenator Dr. Andreas Bovenschulte, zahlreiche Gäste aus Kunst, Kultur, Gesellschaft und Politik sowie mehrere Tausend Besucherinnen und Besucher nutzen das reichhaltige dreitägige Angebot zur Eröffnung des neuen Zentrums für freie Kunst (ZFK).
WEITER

"Wir sind!" gewinnt den Frauenkulturförderpreis 2022

16.01.2023 - Der Frauenkulturförderpreis 2022 geht an "Wir sind!", ein Kooperationsprojekt von Saher Khanaqa-Kükelhahn (Bürgerzentrum Neue Vahr), Vera Zimmermann (Kulturladen Huchting), Virginie Kamche (Afrika Netzwerk Bremen) und der Autorin Betty Kolodzy. Die Verleihung nahm Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz am gestrigen Sonntag (15. Januar 2023) im neuen Zentrum für Kunst (ZFK) im Bremer Tabakquartier vor. WEITER

Quartett der Bremer Philharmoniker eröffnet gemeinsam mit dem Metropol Ensemble das Festwochenende für das Zentrum für freie Kunst im Tabakquartier

13.01.2023 - Lange in Planung und schon seit dem Spätsommer vergangenen Jahres mit einem abwechslungsreichen Pre-Opening-Programm bespielt, ist es nun endlich ganz offiziell: Das neue Zentrum für freie Kunst im Tabakquartier feiert an diesem Wochenende (13. bis 15. Januar 2023) sein Grand Opening. WEITER

Konzertsaal der Bremer Philharmoniker in "Joachim-Linnemann-Saal" umbenannt

13.01.2023 - Bremens Bürgermeister und Kultursenator Dr. Andreas Bovenschulte hat heute (13.01.2023) gemeinsam mit der Familie Linnemann und Beate Dünnwald, Geschäftsführerin der Bremer Philharmoniker, den bisherigen Großen Saal der Philharmoniker in den "Joachim-Linnemann-Saal" umbenannt und der Öffentlichkeit präsentiert. WEITER

Verleihung des Frauenkulturförderpreises 2022 im Rahmen der großen Eröffnungsveranstaltung des Zentrums für Kunst im Tabakquartier

10.01.2023 - Am kommenden Sonntag, dem 15. Januar 2023 verleiht der Senator für Kultur um 15 Uhr zum dritten Mal den Frauenkulturförderpreis. Nominiert sind vier Projekte, die die Kulturbehörde im Jahr 2021 gefördert hatte. WEITER

Bremer Atelierstipendium 2023 geht an die Bremer Künstlerin Rebekka Kronsteiner

09.01.2023 - Das Bremer Atelierstipendium, das der Senator für Kultur zum siebten Mal vergibt, geht 2023 an die 1996 in Überlingen am Bodensee geborene Künstlerin Rebekka Kronsteiner. Die Künstlerin ist derzeit Meisterschülerin bei Prof. Stephan Baumkötter an der Hochschule für Künste in Bremen. WEITER

Bürgerhäuser sind bedeutende Orte der vielfältigen und friedlichen Begegnungen

09.01.2023 - "Mit Schwung ins neue Jahr" - so lautete das Motto des Neujahrsempfangs des Bürgerhauses und Gemeinschaftszentrums Obervieland (BGO) am gestrigen Sonntagvormittag (8. Januar 2023), an dem Bremens Bürgermeister und Kultursenator Dr. Andreas Bovenschulte als Schirmherr teilnahm und die Festrede hielt. WEITER

Die Nominierungen für den Frauenkulturförderpreis 2022 stehen fest

16.12.2022 - Nach einer pandemiebedingten Pause im letzten Jahr verleiht der Senator für Kultur Mitte Januar zum dritten Mal den Frauenkulturförderpreis. Mit dem Preis, der mit 2.000 Euro dotiert ist, wird ein Projekt von Frauen gewürdigt, das sich in besonderem Maße mit den Mitteln von Kunst und Kultur für andere Frauen einsetzt. WEITER

Gabriele Möller-Lukasz erhielt Bremische Medaille für Kunst und Wissenschaft

13.12.2022 - Die Schauspielerin Gabriele Möller-Lukasz hat am 13. Dezember 2022 von Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz die Bremische Medaille für Kunst und Wissenschaft in Empfang genommen. Den feierlichen Rahmen dazu bildeten der Kaminsaal im Bremer Rathaus und zahlreiche Freunde und Gäste der Geehrten. Die Laudatio hielt Intendant Michael Börgerding. WEITER

Zweistufiges Wettbewerbsverfahren startet – neuer Gedenkort für Bremen im öffentlichen Raum neben dem Gerhard-Marcks-Haus

08.12.2022 - Neben dem Gerhard-Marcks-Haus in Bremen soll in Erinnerung an den Fall von Laye Alama Condé, stellvertretend für die Menschen, die in staatlicher Obhut dem Einsatz von Brechmitteln ausgesetzt waren, ein Gedenkort errichtet werden. Alle Bildenden Künstlerinnen und Künstler sind herzlich eingeladen, sich für das zweistufige Verfahren zu bewerben. WEITER

Start der Bauarbeiten zum "Arisierungs"-Mahnmal an der Tiefer

06.12.2022 - Die Bauarbeiten zur Errichtung des sogenannten "Arisierungs"-Mahnmal an der Tiefer haben begonnen. Am heutigen Dienstag (6. Dezember 2022) hat sich Bürgermeister und Kultursenator Dr. Andreas Bovenschulte zusammen mit Evin Oettingshausen, verantwortlich für den Entwurf und das Gesamtkunstwerk, Elvira Noa von der Jüdischen Gemeinde sowie dem Initiator des Mahnmals, Henning Bleyl, über die Arbeiten vor Ort einen ersten Eindruck verschaffen können. WEITER

Culture Crossroads meets Christmas

05.12.2022 - Weihnachten ist die Zeit des Beisammenseins und so läutet die Visionskultur-Community mit euch die gemütliche Zeit des Jahres ein. Am 10. Dezember lädt die Visionskultur-Community hierfür zu den „Culture Crossroads meets Christmas“ in den Creative Hub. Auf dem internationale Winterbasar können Besucher die unterschiedlichsten Hub-Projekte und ihre Arbeit entdecken. WEITER

Band 101 des Bremischen Jahrbuchs soeben erschienen

29.11.2022 - Das neue Bremische Jahrbuch, herausgegeben vom Staatsarchiv Bremen in Verbindung mit der Historischen Gesellschaft Bremen, ist diese Woche ausgeliefert worden und ab nun im Staatsarchiv und im Handel erhältlich. Sein Titelbild zeigt Bremens älteste nachweisbare Fotografie, eine Daguerreotypie des Bremer Rathauses, die 1840 entstand und von Alfred Löhr kenntnisreich fotohistorisch eingeordnet wird. WEITER

Kulturdeputation vergibt Projektmittel für 2023

22.11.2022 - Die Deputation für Kultur hat sich in ihrer heutigen Sitzung (22. November 2022) unter anderem auch mit der Vergabe der Projektmittel für freischaffende Künstlerinnen und Künstler für das Jahr 2023 beschäftigt und Projektmittel in Höhe von ca. 1,2 Millionen Euro beschlossen. WEITER

Senat und Kulturdeputation sichern langfristige finanzielle Absicherung für das Theater Bremen und die Bremer Philharmoniker

22.11.2022 - Senat und Kulturdeputation haben sich in ihren Sitzungen (15./22. November 2022) mit der langfristigen finanziellen Absicherung des Theaters Bremen und der Bremer Philharmoniker beschäftigt. Beide Gremien stimmten einer weiteren mehrjährigen Finanzierung der prominenten Bremer Kulturinstitutionen im Gesamtvolumen von rund 95 Millionen Euro zu. WEITER

Die Deputation für Kultur tagt am Dienstag, 22. November 2022, um 14 Uhr im Kulturzentrum Schlachthof

18.11.2022 - Die Deputation für Kultur (staatliche und städtische) tagt am kommenden Dienstag, 22. November 2022, diesmal schon ab 14 Uhr und wieder in Präsenz im Kulturzentrum Schlachthof, Findorffstr. 51, 28215 Bremen. WEITER

Bremer Denkmalpflegepreis 2022 vergeben

18.11.2022 - Er wird erst zum fünften Mal vergeben, ist aber schon jetzt eine international anerkannte Auszeichnung: der Bremer Denkmalpflegepreis. Am gestrigen Donnerstag (17. November 2022) fand die Preisverleihung wieder sehr passend in dem als UNESCO-Weltkulturerbe bekannten Bremer Rathaus statt. Bürgermeister und Kultursenator Dr. Andreas Bovenschulte begrüßte am frühen Abend als Schirmherr die Gäste zur Vergabe des Bremer Denkmalpflegepreises. WEITER

Bremer Autorenstipendium 2022 geht an Jörg Isermeyer und Donka Dimova

17.11.2022 - Zur Förderung des literarischen Nachwuchses sowie professionell arbeitender Autoren und Autorinnen vergibt der Senator für Kultur auch im Jahr 2022 zwei Stipendien an Schriftstellerinnen beziehungsweise Schriftsteller, die ihren Wohnsitz in Bremen, Bremerhaven oder dem angrenzenden Umland haben. WEITER

Zwei Auszeichnungen für gute Praxis der Musikschulen in Bremen und Bremerhaven

15.11.2022 - Im Rahmen der Online-Abschlusskonferenz des Bundesprogramms "Kultur macht stark!" wurden jetzt sechs Best-Practice-Beispiele aus 124 bundesweiten Projekten für den Bereich "MusikLeben" ausgezeichnet. Die Kriterien für die Auszeichnung waren Innovationskraft, das Erreichen von Kindern und Jugendlichen, der Vorbildcharakter und die Qualität der Umsetzung - vor allem während der Corona-Pandemie. WEITER

Bremer Literaturpreis 2023 geht an Thomas Stangl

12.11.2022 - Thomas Stangl erhält den mit 25.000 Euro dotierten Bremer Literaturpreis 2023 für seinen im Matthes & Seitz Verlag erschienen Roman Quecksilberlicht.
Den mit 6.000 Euro dotierten Förderpreis zum Bremer Literaturpreis 2023 erhält Martin Kordić für seinen Roman Jahre für Martha, der im S. Fischer Verlag erschienen ist. WEITER

Bund fördert zwei Denkmäler in Bremen

11.11.2022 - Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) bewilligt aus dem Denkmalschutz Sonderprogram XI insgesamt 777.573 Euro für Instandsetzungsmaßnahmen an zwei Denkmälern in Bremen. Dabei handelt es sich um das schwimmenden Denkmal Segellogers BV2 Vegesack und dem Turm der St. Georgskirche in Bremen-Huchting. WEITER

Bürgermeister Bovenschulte eröffnet Julius-Frank-Ausstellung im Focke-Museum

09.11.2022 - Die Sonderausstellung "Julius Frank. Eine jüdische Fotografenfamilie zwischen Deutschland und Amerika" wurde am Dienstag (8. November 2022) im Bremer Focke-Museum von Bürgermeister und Kultursenator Dr. Andreas Bovenschulte zusammen mit der Direktorin des Bremer Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte, Prof. Dr. Anna Greve, eröffnet. WEITER

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Senators für Kultur.