Sie sind hier:
  • Aktuelles

Aktuelles

Leichte Lockerungen für private Chöre und Musikgruppen

09.06.2021 - "Das ist eine gute Nachricht für die vielen privat engagierten Chöre und Musikgruppen in der Musikstadt Bremen, auch wenn die Lockerung zunächst noch ein erster und vorsichtiger Schritt ist. Damit können wir den vielen Menschen, für die das Musizieren ein elementares und sinnstiftendes Element ihres Lebens darstellt, wieder eine bessere Perspektive eröffnen." Mit diesen Worten kommentierte Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz die neue Entwicklung. WEITER

Das Warten hat ein Ende: Im Schlachthof findet die erste World Music Night in Bremen statt

04.06.2021 - Nach langer Wartezeit kann jetzt endlich die erste World Music Night als Open Air-Veranstaltung in der Arena des Kulturzentrums Schlachthof in Bremen stattfinden. Veranstaltet wird diese erste Weltmusiknacht einer Reihe unter dem Motto "We are one". Damit sollen bislang weniger bekannte internationale Musikerinnen und Musiker gefördert und ein Raum für interkulturelle Begegnung geschaffen werden. WEITER

Startschuss für eine literarische Expedition - Neue Ausgabe des Bremer Literaturmagazins im Juni

03.06.2021 - Am Freitag erscheint die neue Ausgabe des Bremer Literaturmagazins, gemeinsam herausgegeben vom virtuellen Literaturhaus und dem Bremer Literaturkontor. Die Kolumne im Juni kommt von Schriftsteller Matthias Politycki, der schon die halbe Welt bereist hat und für seinen letzten Roman in Afrika unterwegs war. Er vergleicht das Schreiben mit dem Reisen und dem Marathonlaufen und erzählt, was sich seiner Meinung nach in der Pandemie von Expeditionen lernen lässt. WEITER

Junge Szene und Subkultur - jetzt Projektförderung beantragen

02.06.2021 - Die zweite Vergaberunde der Projektmittel Junge Szene und Subkultur ist eröffnet.
Eingereicht werden können ab sofort und bis zum 15. Juni 2021 Anträge für Projekte in 2021.
Erste Infos unter +49 421 361-19514 oder per Mail unter jungeszene-sub@kultur.bremen.de WEITER

Verleihung des 67. Bremer Literaturpreises - Marion Poschmann und Jana Volkmann ausgezeichnet

31.05.2021 - Der Bremer Literaturpreis 2021 wurde am Montag (31. Mai 2021) im Rahmen eines Live-Streams an Marion Poschmann verliehen. Den von der ÖVB - Öffentliche Versicherung Bremen - finanzierten Förderpreis erhielt Jana Volkmann. WEITER

Der Weg ist frei für das Zentrum für Kunst im Bremer Tabakquartier

27.05.2021 - Gleich zweimal stand das neue Zentrum für Kunst (ZfK) in dieser Woche auf der Tagungsordnung und damit zur Abstimmung in zwei wichtigen Gremien: Bereits am Dienstag stimmte der Senat der Vorlage des Kultursenators zur Einrichtung eines Zentrums für Kunst zu und am heutigen Donnerstag (27. Mai 2021) sprach sich auch die Kulturdeputation dafür aus und macht mit ihrem positiven Votum den Weg frei für das ZfK im neuen Bremer Tabakquartier. WEITER

Stipendienprogramm des Kultursenators ermöglicht Buchprojekt "Ilmpark" von Anke Bär

19.05.2021 - Mit ihrem neuen literarisch-praktischen Forschungsprojekt "Ilmpark", das durch das Stipendienprogramm des Kultursenators gefördert wird und sich an ein erwachsenes Publikum wendet, nimmt sich die Autorin Anke Bär eines sehr persönlichen und doch auch allgemein relevanten Themas an: des Lebens in all seinen Facetten, mit all seinen Widersprüchen und auch Abgründen. WEITER

BARON von Münchhausen - Plakatkampagne von Camilla Nicklaus-Maurer ist in Bremens Innenstadt zu sehen

18.05.2021 - Das Aktionsprogramm Innenstadt in Bremen hat im Rahmen von Smell it! Geruch in der Kunst (8. Mai bis 31. Juli 2021) mehrere Projekte ermöglicht. Camilla Nicklaus-Maurers Arbeit BARON von Münchhausen, Fotografie, 2021, ist entstanden aus einer Videobefragung von Künstlerinnen und Künstlern im Programm Kunst im öffentlichen Raum. WEITER

EU-Projekt CHARTER nimmt in Bremen Fahrt auf

10.05.2021 - Das Kulturerbe Europas bewahren und sichtbar zu machen, das ist das Hauptanliegen des EU-Projekts CHARTER (Cultural Heritage Actions to Refine Training, Education and Roles). Die EU-Koordinationsstelle für das Land Bremen befindet sich in Bremerhaven. Die Seestadt vertritt zusammen mit dem Deutschen Schiffahrtsmuseum die Freie Hansestadt innerhalb dieses Bündnisses aus 21 europäischen Institutionen. WEITER

Sarah Lüdemann verwirklicht künstlerisches Vorhaben mit Coronahilfen des Kultursenators

06.05.2021 - Sarah Lüdemann (Beauham) hatte sich schon früh beim Stipendienprogramm des Kultursenators beworben und wurde unter anderem mit ihrem Projekt, der Ausstellung "intrrra-// interrrkorporal", darin aufgenommen. Ihr Projekt hat die Künstlerin bereits weitestgehend umgesetzt. WEITER

Bürgermeister Bovenschulte gratuliert Heide-Marie Härtel zum Deutschen Tanzpreis 2021

29.04.2021 - Heide-Marie Härtel, die Künstlerische Leiterin des Deutschen Tanzfilminstituts Bremen, erhält den mit 20.000 Euro dotierten Deutschen Tanzpreis 2021. Das wurde am Mittwoch (28. April 2021) vom Dachverband Tanz Deutschland in Berlin bekannt gegeben. Bremens Bürgermeister und Kultursenator Andreas Bovenschulte gratuliert. WEITER

Filmprojekt „Die Frauen aus der Schokoladenfabrik“ wird durch Stipendienprogramm gefördert

21.04.2021 - Der Filmemacher Orhan Calisir realisiert mit Hilfe des Stipendienprogramms des Kultursenators sein Filmprojekt "Die Frauen aus der Schokoladenfabrik". Calisir: "Von den 900.000 Menschen, die zwischen 1961 und 1973 durch das Anwerbeabkommen aus der Türkei nach Deutschland kamen, waren immerhin rund 150.000 Frauen. Mein Film soll die Geschichte dieser Frauen erzählen - und die Geschichte ihrer Lebenswelt in Bremen: die Firma Hachez in der Bremer Neustadt." WEITER

"Power Joy Humor Resistance"

20.04.2021 - Der Stiftung Bremer Bildhauerpreis / Rolandpreis für Kunst im öffentlichen Raum ist es mit finanzieller Unterstützung durch den Senator für Kultur und durch die Karin und Uwe Hollweg Stiftung gelungen, für Bremen eine Lichtskulptur der international renommierten Künstlerin und Rolandpreisträgerin Monica Bonivicini zu erwerben. Das Werk trägt den Titel "POWER JOY HUMOR RESISTANCE", also "Energie Freude Humor Widerstand". WEITER

Sechs Kultureinrichtungen in Bremen und Bremerhaven werden durch KULTUR.GEMEINSCHAFTEN gefördert

14.04.2021 - Im Land Bremen haben sich sechs Kultureinrichtungen, drei aus Bremen und drei aus Bremerhaven, erfolgreich um eine Förderung bei der Realisierung digitaler Projekte durch das Programm KULTUR.GEMEINSCHAFTEN beworben. WEITER

Siegerentwürfe für Erweiterung des Focke-Museum stehen fest

26.03.2021 - Mit dem Projekt "Neuausrichtung des Focke-Museums" will das Bremer Landesmuseum seinen national bedeutenden und unter Denkmalschutz stehenden Museumsbau erweitern und den Anforderungen an moderne Museumsangebote anpassen. Ziel der Erweiterung ist es, die Besucherinnen und Besucher mehr einzubeziehen, eine bessere Barrierefreiheit zu erlangen sowie einen wirtschaftlicheren Betrieb mit mehr Flexibilität für die Zukunft zu erreichen. WEITER

Norman Sandler erhält den 44. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2020

26.03.2021 - Zum 44. Mal vergibt der Senator für Kultur den Bremer Förderpreis für Bildende Kunst und zeichnet damit eine Position junger Bremer Kunst aus. Das Preisgeld beträgt 6.000 Euro, dazu kommen eine Einzelkatalogförderung in Höhe von 3.000 Euro sowie eine spätere Einzelausstellung in der Städtischen Galerie Bremen. WEITER

Bremer Staatsarchiv erhält Zuschuss aus Berlin für Erweiterungsbau

17.03.2021 - Gute Nachricht für das Staatsarchiv Bremen: Das Bundesbauministerium unterstützt den geplanten Erweiterungs- und Magazinbau mit Mitteln des Bundes aus dem Programm "Nationale Projekte des Städtebaus" 2021 mit 4,1 Millionen Euro. Die Gesamtkosten für den Erweiterungsbau am Staatsarchiv werden mit 8 Millionen Euro kalkuliert. WEITER

Smell it! Geruch in der Kunst

10.03.2021 - Olfaktor: Geruch gleich Gegenwart |
Zum Thema „Geruch in der Gegenwartskunst“ zeigt der Bremer Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) seine Jahresausstellung 2021 in der Städtischen Galerie Bremen.
Dauer der Ausstellung: 8. Mai bis-11. Juli 2021
Eröffnung: Freitag, 7. Mai 2021 WEITER

Nach dem Lockdown: Museen in Bremen öffnen wieder

10.03.2021 - Senat und Bremische Bürgerschaft haben mit der Änderung der 24. Coronaverordnung Anfang der Woche den Weg frei gemacht für die Wiederöffnung der Museen im Land Bremen. Derzeit bereiten die Einrichtungen vor, wann und in welcher Form sie die Wiederöffnung ihrer Häuser realisieren können. Bereits am kommenden Freitag (12. März 2021) öffnet das Übersee-Museum Bremen seine Türen wieder für Besucherinnen und Besucher. WEITER

Staatsarchiv Bremen öffnet wieder für den Benutzungsbetrieb

04.03.2021 - Das Staatsarchiv Bremen wird unter Beachtung der aktuellen Auflagen zur Kontaktbeschränkungen ab Montag, dem 8. März 2021 für den Benutzungs- und Lesesaalbetrieb wieder öffnen.
Geöffnet ist montags bis donnerstags von 9:00 bis 17:00 und freitags von 9:00 bis 16:00 Uhr. Anmeldungen und Fragen zur Benutzung können über die zentrale Telefonnummer 0421-361-6221 oder die Mailadresse information@staatsarchiv.bremen.de an das Staatsarchiv gerichtet werden. WEITER

Das Bremer Projektstipendium von Filmbüro und nordmedia geht in die siebte Runde

01.03.2021 - Für kleine und künstlerische Filmprojekte schreibt das Filmbüro Bremen zusammen mit der Nordmedia zum siebten Mal FILMSTART aus. Bis zum 10. März 2021 können dafür Anträge und Projektideen eingereicht werden. Empfohlen wird eine Antragsberatung per Zoom oder Telefon. Dafür können unter (0421) 7084891 oder wegelein@filmbuero-bremen.de Termine vereinbart werden. WEITER

Erfolgreich für Platt: Vertrag mit Geschäftsführerin Christianne Nölting verlängert

01.03.2021 - Seit drei Jahren setzt sich Christianne Nölting als Leiterin des Länderzentrums für Niederdeutsch (LzN) in Bremen erfolgreich für den Erhalt der plattdeutschen Sprache ein. Zum 1. März 2021 hat der Aufsichtsrat des Länderzentrums den Vertrag der Geschäftsführerin einvernehmlich verlängert. WEITER

Ulrike Petritzki ist die neue Musikschuldirektorin

23.02.2021 - Die studierte Musikerin (Blockflötistin) und ehemalige Hochschullehrerin Ulrike Petritzki ist seit dem 1. Februar 2021 die neue Direktorin der Musikschule Bremen. Petritzki übernimmt die Leitung der Musikschule von Ralf Perplies, Referatsleiter beim Senator für Kultur, nachdem der bisherige Leiter Andreas Lemke im Mai 2020 in den Ruhestand gegangen war. WEITER

Rund eine Million Euro für Energie einsparende Maßnahmen im Kulturbereich

19.02.2021 - Eine Reihe von Kultureinrichtungen erhalten die Möglichkeit, ihre vorhandene Technik auf energiesparendere Verfahren umzurüsten. Die Kulturdeputation hat auf ihrer Sitzung am 18. Februar 2021 einer entsprechenden Vorlage des Senators für Kultur zugestimmt. Im Fokus stehen unter anderem Beleuchtungen sowie Bühnen- und Veranstaltungsanlagen. WEITER

Stipendienprogramm für Kulturschaffende kommt gut an

18.02.2021 - Das Stipendienprogramm des Senats, mit dem solo-selbstständige Künstlerinnen und Künstler in Bremen und Bremerhaven unterstützt werden sollen, wird sehr gut angenommen. Das geht aus einem Bericht des Senators für Kultur hervor, der am heutigen Donnerstag (18. Februar 2021) in der Sitzung der Kulturdeputation vorgelegt wurde. WEITER

44. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2020 wird vergeben

18.02.2021 - Der Bremer Förderpreis für Bildende Kunst wird seit 1977 jährlich vom Senator für Kultur verliehen und hat in seiner Geschichte zahlreiche Künstlerinnen und Künstler erstmals ausgezeichnet, die später auch überregional bekannt geworden sind. Die Jury wird den 44. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2020 Ende März 2021 vergeben. Welche Künstlerinnen und Künstler nominiert sind, steht hier... WEITER

Bürgermeister Bovenschulte: "Neupositionierung für Ozeanien"

09.02.2021 - Senat stimmt Zukunftsprojekt des Übersee-Museums zu und gibt 2,25 Millionen Euro für die Neugestaltung frei
Der Senat hat am Dienstag (9. Februar 2021) dem Zukunftskonzept des Übersee-Museums zugestimmt. Schon im März soll mit der inhaltlichen und baulichen Neugestaltung der Ozeanien-Ausstellung begonnen werden. Bis Herbst 2024 soll der erste große Lichthof des Hauses zu einem sogenannten Dritten Ort werden. WEITER

Kolonialismus und seine Folgen in Bremen - Wettbewerb für Bildende Kunst wird ausgeschrieben

08.02.2021 - Das Focke Museum – Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte richtet im Auftrag des Senators für Kultur einen Kunstwettbewerb zum Thema "Kolonialismus und seine Folgen in Bremen" aus. Abgabeschluss ist der 8. März 2021 WEITER

Bürgermeister Bovenschulte ist Gast beim Literaturhaus-Podcast

05.02.2021 - Gespräch mit Silke Behl über Bremens Literaturszene – Bovenschulte gewährt einen Blick in sein Bücherregal
Eine gute halbe Stunde hat sich die promovierte Literaturwissenschaftlerin und Hörfunkjournalistin Silke Behl am Freitag, 5. Februar 2021, mit Bremens Kultursenator und Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte über die Literaturszene im Land Bremen unterhalten. WEITER

Neuer Leiter und neues Programm an der Regionalstelle Süd der Bremer Volkshochschule

05.02.2021 - Die Regionalstelle Süd der Bremer Volkshochschule (vhs) freut sich über einen neuen Leiter. Zum Jahreswechsel trat Dr. Jigal Beez seine neue Stelle in der Theodor-Billroth-Straße an. Die ersten Wochen nutzt der promovierte Ethnologe, den Bremer Süden kennen zu lernen, neue Projektideen zu entwickeln und Kooperationspartner zu finden. Sein Hauptanliegen ist es, den Menschen Zugang zur Weiterbildung zu ermöglichen. WEITER

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Senators für Kultur.